Subaru Motorsport

 

 

 

Subaru pflegt seit jeher ein sportliches Image. Dazu gehört natürlich auch ein Engagement in den verschiedenen Motorsport-Serien der Welt. Am bekanntesten ist wohl das Subaru World Rally Team. Seitdem man mit dem Leone 1977 in den Rallyesport einstieg, gab es insgesamt 3 Fahrer- und 3 Konstrukteurstitel. Diese wurden allesamt mit den Imprezas der ersten und zweiten Generation eingefahren. Ende 2008 wurde das Rallyeteam allerdings aufgrund der Finanzkrise aus der WM zurückgezogen.

Subaru versuchte sein Glück aber auch in anderen Serien. 1990 kaufte man ein Formel-1-Team um in der Königsklasse mitzumischen. Der Erfolg blieb leider aus und man verkaufte die Anteile am Team nach einem halben Jahr weiter. Auch ein Einsatz bei der Rallye Paris-Dakar weilte nur kurz.

Aktuell steht zum einen das Engagement bei der japanischen SuperGT-Serie im Fokus, zum anderen das jährlich stattfindende 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Hier konnte der STI bereits einige Klassensiege einfahren.

 
     
   
 

 

Übersicht

 

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

 

 

24 h Nürburgring

 

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

 

 

 

 

 

 

 

Übersicht

 

 

Saison 1990

 

 

 

 

 

 

 

Prototyp 2010

 

Externe Seiten

Beim Subaru Motorsports Magazine (MSM) findest Du die aktuellen Aktivitäten der Sechs-Sterne-Marke auf den Rennpisten der Welt. Außerdem gibt es ein umfassendes Archiv der bisherigen Erfolge.

     

 

 

 

 

 

 

MSM online

 

Subaru-MSM

Archiv

 

 

 

X-Games

 

2009

 

 

IRC

 

2012

2011

2010

 

 

 

ERC

 

2014

2013

 

 

 

 

FIA PWRC

 

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

 

 

 

 

 

 

Dies ist keine offizielle Seite von Subaru Deutschland

oder einer anderen mit Subaru in Verbindung stehenden Gesellschaft!